Herzlich Willkommen

Schneeglöckchen und Krokusse blühen, locken Hummeln und Bienen und auch mich. Und so habe ich den heutigen Sonnen-Sonntag in meinem Garten verbracht. Was für ein Geschenk, zu erleben, wie alles wieder neu zum Leben erwacht!!!

So werden die Tage nun deutlich spürbar jeden Tag ein bisschen länger, bis wir schon in einem Monat wieder die Frühlings-Tag- und Nachtgleiche feiern dürfen. Wir nähern wir uns diesem Gleichgewicht von Tag und Nacht, hell und dunkel. Es ist die Zeit, in der die ersten Frühlingsblumen die obere Erdschicht durchbrechen, in der Wachstum sichtbar wird, das bis dahin in der Erde geruht hat. Und das tun sie mit einer gewaltigen Kraft, denn sie sind gleichzeitig tief in der Erde verwurzelt und verankert. Für mich bedeutet das, das wenn ich mich nach außen richte, wenn ich wachsen will, kann ich das, wenn ich mich gleichzeitig tief in meinem Inneren verankere und meinen Blick nach innen richte. Dann verausgabe ich mich nicht, sondern bleibe zentriert und kraftvoll.

Ich spüre deutlich, wie immens wichtig es in diesen herausfordernden Zeiten des Wandels ist, den Blick immer wieder nach innen zu richten, Antworten in mir selbst zu finden und meiner eigenen inneren Stimme zu vertrauen. Wir sind es so sehr gewohnt, Antworten im Außen zu suchen, bei Lehrer/innen, Eltern, Freund/innen,… Doch so lange wir den Blick nicht nach innen richten, werden wir niemals finden. Doch was sich hier erst einmal so leicht anhört, ist es auch für mich nicht immer. So viele Widerstände, alte Glaubenssätze, Zweifel und Ängste wehen wie rauhe Frühlingsstürme und fordern mich heraus. Und so ist es für mich immer wieder ein Üben, in dieser nach außen gerichteten Welt immer wieder in die Balance, ins Gleichgewicht zurück zu finden.

Wie schön und mutmachend ist es da doch, dass wir alle als Menschen gemeinsam unterwegs sind und uns gegenseitig dabei Mut machen und unterstützen dürfen, zu lernen und zu üben!!

In diesem Sinne lade ich dich zum nächsten Jahreskreisfest ein. An diesem Tag binden wir uns an, an die Frühlingskraft in uns, die uns auf ihre Weise etwas über ihr Gleichgewicht zeigt und uns einlädt, das Leben zu feiern:

Frühlings- Tag- und Nachtgleiche
Samstag, 23. März 2019, 11.00 – ca. 18.30 Uhr

An diesem Tag beginnt gleichzeitig auch wieder ein neuer Zyklus, eine neue Reise durch das JahrDiese Tage sind auch in diesem Jahr wieder eine Einladung, dich mit deiner Stimme und deinem Sein im Rhythmus des Jahreskreises zu erfahren und deine eigenen Themen mit der Weisheit und den Kräften der jeweiligen Jahreszeit zu verbinden.

Du kannst alle Termine gemeinsam buchen und die ganze Reise durch das Jahr antreten oder auch an einzelnen Terminen teilnehmen. Alle weiteren Infos >>hier<<. Ich freue mich, wenn du dabei bist!


demnächst…

Mittwoch, 27. Februar, 19.30 Uhr: Offener Singkreis, Kiel
Freitag, 8. März, 19.00 Uhr: Offener Singkreis, Eckernförde
Mittwoch, 13. März, 19.30 Uhr: Offener Singkreis, Kiel
Freitag, 22. März, 19.00 Uhr: Offener Singkreis, Eckernförde
Samstag, 23. März, 11.00-19.00 Uhr:Fest der Frühlings-Tag- und Nachtgleiche – Beginn der neuen Jahresgruppe –
Mittwoch, 27. März, 19.30 Uhr: Offener Singkreis, Kiel

weitere Termine…