Herzlich Willkommen

Ich freue mich, dass wir uns hier begegnen.

 

Neuerscheinung:

Diese Lieder unterstützen uns, aus der Ohnmacht zu erwachen, hin zu unserer ureigenen SchöpferInnenkraft. Sie stärken unser Vertrauen und machen Mut, alte Glaubensmuster loszulassen, der inneren Stimme zu folgen, uns wieder zu verbinden und neue Wege zu wagen.

Auf Originalinstrumenten werden meine Lieder auch diesmal wieder gefühlvoll begleitet von wundervollen MusikerInnen wie Shakya Grahe, Volker Kaczinski, Birte Kuck und Jürgen Schellin, sowie den SängerInnen Gila Antara und Jürgen Willmann. Eine Augenweide bildet das liebevoll und sehr ästhetisch gestaltete Booklet und macht dieses Album zu einem Gesamtkunstwerk.

Hörbeispiele und weiter Infos >>hier klicken<<

     

demnächst…

Freitag, 17. November, 19.00 Uhr: Offener Singkreis in Eckernförde

Samstag, 18. November, 16.00 – ca.21.00 Uhr: Dunkelheitsritual

Mittwoch, 22. November, 19.30 Uhr: Offener Singkreis in Kiel

Freitag, 1. Dezember, 19.00 Uhr: Offener Singkreis in Eckernförde

Mittwoch, 6. Dezember, 19.30 Uhr: Offener Singkreis in Kiel

Freitag, 15. Dezember, 19.00 Uhr: Offener Singkreis in Eckernförde

Samstag, 16. Dezember, 11.00 Uhr: Jahresgruppe in Eckernförde

Mittwoch, 20. Dezember, 19.30 Uhr: Offener Singkreis in Kiel mit Ritual zur Wintersonnewende

Donnerstag, 28. Dezember, 18.00  Uhr:
Singen – Orakeln – Stille in Eckernförde

Sonntag 31. Dezember, ab 15.00 Uhr:
Sylvester 2017/18 in Eckernförde

Mittwoch, 3. Januar, 18.00  Uhr:
Singen – Orakeln – Stille in Eckernförde

Samstag, 6. Januar, 18.00  Uhr:
Singen – Orakeln – Stille in Eckernförde

weitere Termine…

 

November – die Zeit der Dunkelheit kann uns wandeln

Es ist November. Die Pflanzen haben uns ihre Kraft und Früchte geschenkt und ziehen ihre Säfte zurück. Die Natur beginnt sich auszuruhen. Es ist die Zeit, in der uns der Kreislauf des Lebens, das Werden und Vergehen besonders bewusst wird.

Die dunkle Zeit des Jahres beginnt. Und viele Menschen, und vielleicht gehörst du auch dazu, haben mit Ängsten, Depressionen und Energiemangel zu kämpfen. Als Kinder träumten wir vielleicht von dem dunklen Mann unter dem Bett oder hatten Angst vor dunklen Gestalten, die uns holen wollten.

Doch Dunkelheit ist nicht dass, was wir glauben, dass sie ist. Sie ist nicht böse, angstmachend, unheimlich. Es wurde uns nur so erzählt – und wir glauben es.

>>weiterlesen<<